Marokko 2017

Benutzeravatar
Linus
Anfänger
Beiträge: 87
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 23:23
Wohnort: HB mittendrin

Re: Marokko

Beitrag von Linus » Di 2. Mai 2017, 00:02

Zeit für eine Bilanz:
- Rund 3500 gefahrene Kilometer
- Eindrücke und Erlebnisse, die locker reichen würden um damit mehrere Urlaube zu füllen
- Lust auf mehr von diesem spannenden, beindruckenden Land - auch bei dem, der seine dritte Marokkoreise hinter sich hat
- keine Unfälle oder technischen Ausfälle, abgesehen von einer gestorbenen Benzinpumpe. Zählt aber nicht, weil der Pumpentod bei Afrika Twins ja üblich ist. Prophylaktisch getauschte Radlager zählen auch nicht!
- keine einzige Reifenpanne
- kein Streit oder sonstige Zerwürfnisse, bis auf ein paar Reibereien im üblichen Rahmen der Gruppenhydraulik
- keine körperlichen Ausfälle, bis auf einen ausgeleierten Kupplungsarm.
- Einführung eines neuen Begriffs aus dem Sanitärbereich im EfB-Kreis (Danke an Ralph), welcher hier, im öffentlichen Bereich des Forums, leider nicht genannt werden kann.
- kein Storchenfoto, obwohl es fast überall wo wir waren Stöche gibt.
- Marokkanischer Rotwein ist besser als man denkt.

Und noch ein paar alternative Fakten oder sind es Fake-News?
-11342 mit diversen Handys und Kameras geknippste Fotos. 23km mit drei Helmkameras gedrehter Film, die es auszuwerten gilt (glücklicherweise hat sich Dieter schon vor der Reise mit einem Promotionvideo als Medienbeauftragter beworben, umgehend den Zuschlag erhalten und noch umgehender zugesagt bis Mitte Mai eine publikumstaugliche Multimediashow zu bauen).
-6kg im Laufe der Reise verstrapste Kabelbinder um die Focken 600 zusammen zu halten.
- Red Eagle heißt eingentlich Golden Eagle, ist die Fuselbückware im Maroc-Alco-Shop. Mit Cola gehts...
- Bier in Dosen oder Flaschen mit nur 0,24l Inhalt ist unbefriedigend
-T63 schlägt Mitas E09 jaha!
- Packtaschenähnliche, an Stürzbügel gehängte Gebilde und Klapphelme sind angeblich [!] doch wüstentauglich.
- Sand in allen Jacken-, Hosen-, Packtaschen, Kleidungs- und Körperfalten.
- wer mit Tankrucksack fährt, hupt so oft wie alle anderen zusammen.
- alle haben sich vorgenommen möglichst bald in Bremen Tajine essen zu gehen.

Was vergessen Jungs?
Zuletzt geändert von Linus am Di 2. Mai 2017, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ufoxrv
Profi
Beiträge: 711
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 16:32

Re: Marokko

Beitrag von ufoxrv » Di 2. Mai 2017, 00:15

Naja, keine Unfälle? Hab selten so oft eine BMW liegen sehen. Und von unser beider Dünentoutren mal ganz abgesehen..
T63 schlägt E09?😂 Ich lach mich Tod. Ich denke, nicht nur in den Dünen war der Mitas weit vorn, wie wir gesehen haben...
Benutzeravatar
Fliewatüt
Semi-Profi
Beiträge: 228
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 16:01
Wohnort: Wild living

Re: Marokko

Beitrag von Fliewatüt » Di 2. Mai 2017, 00:17

Tausche nicht gebrauchte Kabelbinder gegen Fossilien.
Benutzeravatar
Fliewatüt
Semi-Profi
Beiträge: 228
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 16:01
Wohnort: Wild living

Re: Marokko

Beitrag von Fliewatüt » Di 2. Mai 2017, 00:21

Ready for take off to Germany...
Dateianhänge
20170501_162846-800x450.jpg
20170501_162846-800x450.jpg (106.21 KiB) 1096 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ralpho
Semi-Profi
Beiträge: 189
Registriert: So 5. Feb 2017, 10:14
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Marokko 2017

Beitrag von Ralpho » Di 2. Mai 2017, 11:33

IMG_20170502_011218_402.jpg
IMG_20170502_011218_402.jpg (725.94 KiB) 1083 mal betrachtet
Auch Sevilla kann man sich mal ansehen. Fotos gelingen allerdings selten, da unter den deutschen Touristen photobombing sehr beliebt ist.
Benutzeravatar
tjure
Profi
Beiträge: 782
Registriert: So 5. Feb 2017, 22:14
Wohnort: Bremen

Re: Marokko 2017

Beitrag von tjure » Mi 3. Mai 2017, 12:48

Noch Reserven für Profildiskussionen... wohl nicht alles gegeben, was? :P Sind die Gummis nicht das Gleiche in Grü..schwarz? Badehosen, Schwimmen... besser kopiert als Original? ...
Willkommen zurück! Und großen Dank für die herrliche, großartige Berichterstattung und Photodoku von unterwegs.
Gruß tjure


letzte Worte: "Gute Fahrt"

"Ich wollte mich in einem Tagtraum verlieren. Aber meine Gedanken schweiften immer ab."
(S. Wright; nicht von mir, hätte aber gut sein können...)
Benutzeravatar
Ralpho
Semi-Profi
Beiträge: 189
Registriert: So 5. Feb 2017, 10:14
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Marokko 2017

Beitrag von Ralpho » Do 4. Mai 2017, 00:58

...doch, fast alles gegeben und der T63 sieht noch sehr gut aus. Der Mitas E09 Dakar z.T. schon ziemlich angefressen/zefleddert. Gerade auf der KTM. Bleibt nur noch die Frage der Performance.
Ober da können sich ja schnell die Geister scheiden. :roll: ;)


Hier noch mal den Sandsturm in HD und in längerer Version:

https://youtu.be/YS1tA0EiBWA

eigentlich haben wir noch viel schönere Videos..
...da kommt demnächst noch ein Zusammenschnitt.
Benutzeravatar
paule
Semi-Profi
Beiträge: 112
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 23:28
Wohnort: 27404 Zeven

Re: Marokko 2017

Beitrag von paule » Do 4. Mai 2017, 07:29

tjure hat geschrieben:
Mi 3. Mai 2017, 12:48
Willkommen zurück! Und großen Dank für die herrliche, großartige Berichterstattung und Photodoku von unterwegs.
dito !
Viele Grüße
Paul

Dirty Old Man

Die beste Zeit ist jetzt .................................................
Benutzeravatar
ufoxrv
Profi
Beiträge: 711
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 16:32

Re: Marokko 2017

Beitrag von ufoxrv » Fr 5. Mai 2017, 14:26

[/attachment]
P1040450.JPG
P1040450.JPG (1.48 MiB) 1016 mal betrachtet
P1040779.JPG
P1040779.JPG (1.63 MiB) 1016 mal betrachtet
P1040640.JPG
P1040640.JPG (883.5 KiB) 1016 mal betrachtet
Benutzeravatar
ufoxrv
Profi
Beiträge: 711
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 16:32

Re: Marokko 2017

Beitrag von ufoxrv » Sa 6. Mai 2017, 20:35

P1040790.JPG
P1040790.JPG (1.3 MiB) 980 mal betrachtet
P1040690.JPG
P1040690.JPG (894.03 KiB) 980 mal betrachtet
20170416_154753.jpg
20170416_154753.jpg (1.19 MiB) 980 mal betrachtet
Antworten